Mittwoch, 27. August 2008

[Gastautor] Sadie’s Kleiner Guide zu Expertise Rating


Früher zu Zeiten von Molten Core (Der Geschmolzene Kern) und Blackwing Lair (Der Pechschwingen Hort) gab es noch das gute alte +Weapon Skill. Ach waren das noch Zeiten. Mit Patch 2.3 ist jedoch +Weapon Skill komplett aus dem Spiel entfernt worden und entweder gegen Crit oder Expertise alias Waffenkunde ausgetauscht worden. Auch gibt uns Schurken das Talent [Waffenexperte] im Kampf-Baum unserer Talente 10 Punkte Expertise. Aber was bewirkt eigentlich Expertise genau? Wie viel Extertise brauche ich um an das Cap zu kommen und will ich überhaupt ans Cap kommen? Dies und noch viel mehr gibt es unter weiterlesen!

Zu aller erst wollen wir mal einen Blick darauf werfen, was Expertise Rating überhaupt macht.

  • 3.9423 Expertise Rating = 1 Expertise Skill = -0.25% Parieren & -0.25% Ausweichen

  • 7.8846 Expertise Rating = 2 Expertise Skill = -0.50% Parieren & -0.50% Ausweichen

Sieht auf den ersten Blick nicht überragend aus? Ist es aber! Mann kann von den Stats aus sagen, dass 2 Expertise Skill ungefähr genau so viel ausmachen wie 1% Trefferwertung. Folglich kann man sagen, dass 7.8846 Expertise Rating so viel ausmachen wie 15.78 Trefferwertung. HALT - FEHLER! Bei dieser Annahme gehen wir ja davon aus, dass uns ein Level 73 Boss den ein oder anderen Schlag Pariert. Aber was macht ein guter Schurke? Er kommt von hinten, richtig.

Aus diesem Grund bringt uns von Expertise in Bosskämpfen wo man hinter den Bossen stehen kann eigentlich nur der minus Ausweichen teil von Expertise was.

Wieviel Expertise ist sinnvoll?

Erst einmal sollten wir uns anschauen wie viel % ausweichen wir mit Expertise überhaupt negieren müssen. Ein Boss mit dem Level 73 hat circa eine Chance von 6,5% auszuweichen und 11-15% zu Parieren. Ich schreibe extra circa, da ich mich hier auf die Posts aus diversen Foren verlassen muss. Sobald ich wieder aktiv Raide werde ich diese Aussage nochmal bestätigen.

Um das 6,5% Ausweichen in normale Treffer (non crit) umzuwandeln brauch man 102 Expertise Wertung - 101.92 um genau zu sein. Das sind in Expertise umgerechnet 26 Expertise die in eurem Charakterfenster stehen müssen, damit euch Bosse nichtmehr ausweichen.
Euch ist an dieser Stelle sicher der Unterschied zwischen Expertise Rating und Expertise aufgefallen. Um das ganze kurz zu erläutern: Expertise Skill/Wertung ist der Wert der auf den Items steht - meinetwegen 44. Expertise ist der Wert der in eurem Charakterfenster unter Expertise/Waffenkunde steht.

Also reicht es wenn ich mir die 26 Expertise zulege?

Kurz und knapp gesagt Ja! Sobald du die 26 Expertise erreicht hast würde jeder weitere Punkt in Expertise dir nur noch einen niedrigeren Parry der Gegner bringen - gegeben dem Fall das du den Boss von vorne haust (Was du aber nicht machst!). Jedoch wenn du eh Items hast die dich die 26 Expertise überschreiten lassen könntest du mal drüber nachdenken, ob du nicht vielleicht einen oder zwei Punkte in [Waffenexperte] weglassen kannst und diese besser woanders investieren könntest.

An dieser Stelle möchte ich nochmal ausdrücklich darauf hinweisen, dass das erreichen von 26 Expertise kein "must have" für Schurken ist. Es ist lediglich ein guter Weg wenn man schon am Hit-Cap ist die letzte möglichkeit das die eigene Attacke nicht trifft aus der Welt zu räumen.

Woher kriege ich jetzt Expertise Skill?

Mit Patch 2.3 wurde das Schurkentalent [Waffenexperte] (engl. Weapon Expertise) so überarbeitet, dass es 10 Expertise Skill bringt. Außerdem wurde die Spezialfähigkeiten von Menschen und Orcs so geändert, dass Menschen bei Schwertern und Kolben 5 Expertise Skill bekommen; Orcs dagegen bei Äxten (Schade nur, dass Schurken keine Äxte tragen können).

Hier nochmal eine Aufstellung wie viele Skillpunkte ihr zusätzlich zu den Fähigkeiten durch Items erlangen müsst um ans Cap zu kommen:
0/2 [Waffenexperte], kein Mensch: 102
1/2
[Waffenexperte], kein Mensch: 83
2/2
[Waffenexperte], kein Mensch: 64
0/2
[Waffenexperte], Mensch (trägt Schwert/Kolben): 83
1/2
[Waffenexperte], Mensch (trägt Schwert/Kolben): 64
2/2
[Waffenexperte], Mensch (trägt Schwert/Kolben): 44

Zweite Bezugsquelle sind natürlich Items. Eine komplette Kiste an allen Items die Expertise haben findet Ihr bei wowhead.com. Ein paar recht gebräuchliche Items für Schurken möchte ich euch hier kurz auflisten:
Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei Barlow dafür bedanken, dass ich seinen Blog für den Guide "abusen" durfte. Wenn Ihr Kritik, Fragen, etc. habt könnt ihr diese gerne in den Comments stellen.

Kommentare:

Phillip Leder hat gesagt…

Bei dem Gürtel sind auch die Handschuhe verlinkt :)
Ansonsten kurz und knapp das wichtigste drin, gut.

stefan hat gesagt…

Sehr gute Übersicht! Das einzige was man ggf. noch erwähnen könnte ist, dass "ungerade" Mengen von Expertise Rating keine Auswirkung haben und damit verschwendet sind. Z.B. bringt "Schulterpolster des Fremden" (10 Expertise Rating) für sich alleine nur 2 Expertise (10 / 3.9423 = 2,53..). Die extra Expertise Rating fallen unter den Tisch. Trägt man aber zusätzlich z.B. noch "Handschuhe des sengenden Griffs" (18 Expertise Rating) nutzt man die Punkte beider Items (fast) perfekt aus (10 + 18 = 28; 28/3.9423 = 7,1).

Stefan hat gesagt…

Das Wichtigste ist hier im Atikel sicherlich gesagt, nur wirkt der Autor etwas ... dahingeschissen.
Seien es Flüchtigkeitsfehler wie "Der Geschmolzener Kern" oder"Parrieren", seien es inhaltliche Fehler, wie dass auf einen "Boss mit dem Level 63" verwiesen wird oder dass zwischen "Expertise" und "Expertise Skill/Wertung" statt "Expertise Rating/Wertung" unterschieden wird.

Die Formeln stimmen, das ist das wichtigste, die Itemliste ist soweit auch vollständig, was aber auch noch fehlt, ist ein Vermerk (z.B. unter "Wieviel Expertise ist sinnvoll"), dass das Expertise-Cap nicht ums Verrecken erreicht werden muss. Beispielsweise ist für nen Nicht-Dolchschurken Fang of Vashj immer schlechter als die (leichter erreichbare) S2-Mainhand.

Sadie hat gesagt…

nur wirkt der Autor etwas ... dahingeschissen

Ich hoffe mal du meinst nur den Text und nicht den Autor :D
Du hast recht was die Rechtschreib-Fehler im Text angeht. Das war mein erster Entwurf - den entgültigen Text hatte ich an Barlow geschickt, jedoch dann ausversehen die falsche version hier gepostet.

Entwurf entfernt und Endfassung eingefügt :)

 

kostenloser Counter