Dienstag, 18. Dezember 2007

Shadowstep oder nicht, das ist hier die Frage

Nachdem es in der Rogue Community einiges Geschrei um den anstehenden Hemo Nerf gab, Entschied Blizzard sich, den Subtlety Baum und vor allem Shadowstep als 41er Talent deutlich zu buffen. Abgesehen von erhöhtem Ambush Schaden erhöht Sinister Calling jetzt nicht nur die Agility um 15% sondern auch den Hemo/- und Backstab Schaden. Zudem gab es einen Hemo fix, so dass Hemo Ladungen auch auf Hemo angerechnet werden.

Faktisch macht Hemo nach Patch in einer Deep Sub Skillung mehr Schaden als aktuell.

Shadowstep soll einen 3 Sekunden 70% Runspeed Buff bekommen. Wobei ich noch nicht genau weiß, ob es weiterhin auch einen CP generieren soll nach Patch. Dumm nur, dass es keine bewegungseinschränkenden Effekte entfernt, so dass man zB. nach Hamstring auch mit SHS immer noch langsamer ist, als normaler Runspeed.

Nichts desto trotz habe ich ein wenig mit SHS herumprobiert, sowohl solo als auch im 2on2 und 3on3 und bin durchaus sehr zufrieden, schon jetzt vor dem Patch. Gerade zum sappen in der Arena ist es oft Hilfreich - aber auch gegen diverse klassische Kite Kandidaten nützlich (Magier etwa).

Dämlich an SHS ist weiterhin, dass man es im PvP extrem oft mit Shiv einsetzt und einem der erhöhte Shiv Schaden nun wirklich wenig bringt.

Die Frage ist nur - wenn man nicht mehr die sogenannte "HARP" Skillung spielen möchte (also Hemo-Adrenaline-Rush-Prep), wie kann die Neue aussehen? Zunächst war ich bei einer 18-0-43 Spec, die ich mit Krieger und Priester im 3on3 auch schon auf 1700+ gespielt habe (das mag nicht viel klingen, aber in den kleinen Brackets finden sich auf Blutdurst zzt noch etliche Gruppen, die letzte Saison im 2K-Bereich gespielt haben).

Ich hab ein bisserl mit DPS Werten experimentiert und festgestellt, dass eine 0-20-41 Spec quasi denselben konsistenten DPS macht, der aber einen geringeren Schadensanteil aus Burst Damage bezieht und einen höheren aus White Damage - gerade dann gut, wenn man über S2/S3 Gear beim Gegner und neue Waffen auf der eigenen Seite nachdenkt. Zudem ermöglicht einem die Spec noch Improved Sprint. Leider auf Kosten von improved Expose Armor, das gerade zusammen mit einem Warri grenzgenial auf weiche Ziele ist.

Hier mal meine aktuelle Skillung 0-20-41 - ich spiele sie nur deshalb jetzt schon, um mich schon mal an SHS gewöhnen zu können.

Kommentare:

Incubuzz hat gesagt…

Das größte Problem an ShS-Hemo ist meiner Meinung nach das fast komplette fehlen von Burst.
Was macht man, wenn man den heiler grade geblendet hat und sein Partner auf noch 50% HP ist?

ShS-Dagger hat Vanish->ShS->Ambush
Klassische Hemoskillungen können ein CB->Evi anbringen
Combatskillungen haben AR

Als ShS-Hemo kann man wohl nur hoffen, dass man crittet und Evi machen, wirklich eine all control no burst Skillung.

George hat gesagt…

Das Ding ist, dass Du den Burst den anderen Skillungen auch nahezu nie dann hast wenn Du ihn brauchst. Außer vielleicht Adrush.

Incubuzz hat gesagt…

Kommt auf die Matrix an.

In Teams die auf Burst ausgelegt sind setzten die CDs meist expliziert dafür ein um den ersten Gegner loszuwerden und ein "n vs n-1" rauszuholen.

In 2345-Teams stimmt es allerdings, da gebe ich dir Recht.

ShS-Hemo wird halt in der Arena dann ehr eine Skillung sein, die mit einem Priester im 2on2 zB brilliert. Der Nachteil ist also keiner wenn man ihn zu umgehen weiß, wie es so oft ist.

P.S. Dagger machen trotzdem mehr Spaß ;)

Incubuzz hat gesagt…

Wow, da hab ich ja einen tollen Satz ganz am Anfang fabriziert...

Merke: schreiben -> lesen -> posten, nicht schreiben -> posten -> lesen :(

Ich werde in ca. einer Woche anfangen meinen Rogue intensiv zu equippen und zusammen mit einem anderen Rogue 2on2 spielen, beide ShS-Dagger. Wir hoffen uns immer recht schnell eines Gegners entledigen zu können, aber gegen Palas wird es wohl schwierig, Druiden sollte man mit dem neuen ShS recht gut fangen können denke ich. Ich kann ja mal berichten wie es läuft, gesetzt dem Falle es besteht Interesse.

:)

George hat gesagt…

Sehr schön analysiert!

Link doch mal Dein Rogue Profil pls. Ich selber spiele mit Disc Priest zusammen. Im 3on3 mit Warri Disc Priest. Beide Teams setzen mehr auf konsistentes Outdamagen, leichte CC + Manaburn. Bin mal gespannt, wie die neue Spec 2on2 gegen Krieger ist, da ich dort bisher meistens den Krieger beharkt habe und durch QR noch ganz gut heilbar war. Da verliere ich natürlich improved EA und QR.

Incubuzz hat gesagt…

Deine DPS sollten mit der ShS-CombatSpec gegen stationäre Ziele wie Krieger dafür aber um einiges höher liegen, dank impSnD, Precision, DWspec und SC. Dein Heiler gibt mehr Mana aus und der gegnerische auch, halte ich für einen guten Tausch, bin kein Freund von langen Spielen.

Gegen wirklich massive Bursts auf dich ist CD einfach göttlich, viel öfter als einmal die Minute kommen diese ja zum Glück nicht, schon alleine weil du gegen ein 2Dps-Team vor deren 2ten Versuch nach Möglichkeit einen der Gegner erledigt habe solltest.

Profil linken geht im Moment nicht, aus mir unerkenntlichen Gründen hängt mein Firefox sich auf beim Versuch die Armory zu betreten, ausserdem ist mein Schurke noch kurz vor 70, da ich seit ganz am Anfang von BC keinen Schurken mehr aktiv gespielt habe, habe mich nur meinem Druiden in letzter Zeit gewidmet und ähnlich wie du eine längere Pause von WoW genommen.
Den Link reiche ich aber nach, wenn wir angefangen haben zu spielen.

Achso: Analysieren muss ich von beruflichen Wegen her können, bin angehender Programmierer ;)

Drunken hat gesagt…

Um hier mal klugzuscheissen:

Shiv verbraucht den Shadowstep Buff nicht, genausowenig wie Gouge, von daher solltest du dir keine Gedanken machen, einfach drauf "shivven" (MUAHA SEE WHAT I DID THERE?)

Einziges Problem mit ShS ist das es auf dem GCD liegt und du dadurch weder gemountete Spieler, noch Druiden momentan mit den Shiv überhaupt erwischt.

Ob das richtige hier ist einen Sprint einzubauen bleibt fraglich.

Ebenfalls fraglich bleibt ob Imp. Sprint einen Rootbrecher auf den ShS Sprint gibt. Dann könnte man 0/20/41 Hemo spielen, das Fehlen von Lethality sollte man gewohnt sein von HARP.

Ich denke allerdings nicht das ShS sich durchsetzt. Vielmehr vermute ich ein aufkommen von 21/0/40 full dps hemo rogues (maximale ap). Dies wird in Korea bereits seit Längerem von vielen Rogues gespielt.

Ich persönlich als Dagger-Lover bin zurück bei Mutilate/Combat.

Obwohl Shadowstep Dagger Wahnsinnsgeil ist für BG's in Arenen hast du einfach nicht genug Steady Dmg um überhaupt eine Gefahr darzustellen. Und da nützt auch ein 4k Ambush nichts, wenn du danach ohne Energy dastehst.

Incubuzz hat gesagt…

Jo da das stimmt Drunken, ShS-Dagger ist wirklich fast eine reine Burstskillung, desshalb wahrscheinlich auch nur in 2DPS-Burstteams zu spielen. Dies werde ich wie gesagt bald einmal versuchen und mal sehen wie ich das Potential dieses Lineups einschätze, mehr als schätzen wird es aber aufgrund fehlenden Equips wohl vorerst leider nicht, aber da kann man ja dran arbeiten. Erschwerend kommt hinzu, dass ich sehr lange nicht mehr wirklich Rogue gespielt habe und mein Partner sowieso ein recht neuer Rogue ist, wenn auch in WoW ein "alter Hase", der mit Abstand am meisten mit Schurken zusammen gespielt hat, also auch schon eine Menge Ahnung hat und sehr gut spielt, nur eben die Routine fehlt.

Falls es nicht klappen sollte, werden wir wohl beide Mutilate skillen, da keine anderen Skillungen in Frage kommen, wir sind auch Dolchfanatiker.
Vielleicht ändern wir auch den Plan komplett und sein Schurke spielt mit meinem Restodruiden zusammen und meiner mit seinem Eismagier... mal sehen, ich hoffe ja noch, dass der Burst von 2 ShS-Rogues reicht um im 2on2 klarzukommen.

Blitzdings hat gesagt…

http://www.wowhead.com/?talent=fhebRxMobZZxMe0MGRoxs
teste mal diese Skillung. Die verbesserung von flee footed hat kaum einer begemerkt. In der Arena gegen Krieger, Magier und Druiden sehr nützlich, Druiden fängt man mit Tödlicher Wurf in Reisegestalt so auch ohne Sprint. Die 20% auf heilung sind in einem Team mit Heiler auch sehr nützlich.

Mem hat gesagt…

Wenn man das Ganze weiterdenkt, würde ich auf 3 Punkte DW Spec verzichten. Und dafür enveloping shadows mitnehmen. Warum? Resists gegen AoE Fears, Frostnoven, bombende Mages bringt gegen sehr viele Setups einige.

Ansonsten hast du genau die Spec, die ich mit 2.32 mal testen werde. Problem was ich sehe: der Twink spielt mit WL im 2:2 und WL/Disc Priest im 3:3, da wird mir der Burst von Doppel AR schon irgendwie fehlen. Naja, man kann nicht alles haben und HARP war zu stark, keine Frage.

Was ShS in Kombination mit Imp Sprint angeht: ich würde dagegen wetten, dass man so nen Root/Snarebreaker alle 30 Sekunden bekommt. Wenn ja, dann spricht noch mehr für ShS/Combat. For Fun hab ich übrigens für die BGs mal Mutilate mit Sub geskillt...aber ich glaub, in der Arena kann ich das mit unserem Setup vergessen, weil ich zu oft Warris und andere Rogues tanken muss.

 

kostenloser Counter