Dienstag, 11. Dezember 2007

2 Global Cooldowns, die weg sollten...

1) Kick (siehe Counterspell vom Mage). Von mir aus darf Kick auch gerne keinen Schaden mehr machen. Faktisch lässt sich aber (siehe anderes Posting) dank GCD und Serverlags ein Flash-Heal, Sheep oder Fear kaum noch kicken, zumal fast jede Klasse kaum noch oder gar keinen Setback des Castbalkens durch Schaden auf ihre wichtigsten Spells bekommt.

2) Shadowstep. Zwar wird SHS langsam in Bereiche gebracht, wo es wenigstens den Hauch von Sinn bekommt, den GCD hat es aber noch immer, so dass einen SHS zwar hinter den Gegner bringt, dieser aber meist nicht mehr in Schlagweite ist, sofern er nicht ohnehin stehengeblieben ist.

Kommentare:

Manuel M hat gesagt…

Fein auch, dass Kick 25 Energie benötigt, und der pflichtbewusst-energielose Schurke nach seinem 1sec GCD noch eine weitere Sekunde warten muss um auf 20Energie zu kommen, und dann trotzdem 5 verfluchte Energiepunkte zu wenig hat. Gerade, wenn man kurze Casts kicken will, steht man ohne Gedankenbenebelndes Gift bzw ohne geskilltem Tritt gerne dumm da. Ich setze dann meist statt nem Kick einen Energietick später einen Solarplexus und verschaffe mir etwas Luft.

Drunken hat gesagt…

Schön das du wieder schreibst :)

George hat gesagt…

Danke, Drunken... ;)

zwai hat gesagt…

Den Kick als eine Art Meleesilence ohne GCD zu gestalten ist denke ich okay.

Die Range und Energiekosten sollten aber bestehen bleiben, da der Skill sonst zu "idiotenfreundlich" wird. Jeder gute Schurke sollte in der Arena wenigstens etwas Energiemanagement betreiben sollen.

Und die Range ist okay, für Rootsituationen gibt es immer noch den Arenaglovebonus.

*Trips* hat gesagt…

ähmmm, "fear" kein oder kaum setback. nope, das ist schlicht falsch. "intensität" ist das T4 talent im Destruction tree des warlocks, das geskillt 70% setback-vermeidung beim wirken von zerstörungszaubern bietet. aber das skillt kein pvp-wl (ausser full destrus, die eh eine seltenheit darstellen und für den schurken mal überhaupt kein problem sein sollten). Fear und Unstable Affliction (massfear ungeskillt auch) sind Affliction spells und bekommen immer den vollen setback ab.
beim warlock wird nicht unterschieden zwischen feuer- und schattenschule (beim silence effekt schon), sondern zwischen destruction und affliction.
mag es für den flashheal hot eines palas durchaus stimmen, so ist fear ein schlechtes beispiel(vor allem da man ja durch kicken der drainspells auch die schattenschule lahmlegen kann)
lg trips

Drunken hat gesagt…

Fear ist bei Locks durch die Gloves zu 50% nicht mehr unterbrechbar.

Mit Paladin und verbesserter Conc Aura = 100%

George hat gesagt…

Fear hat durch die Gloves 50% Schutz, dazu kommt meist noch die Improved Conc. Aura und dann noch die 0,2 Sekunden reduzierte Casttime. //Edit Drunken hat quasi dasselbe geschrieben//

*Trips* hat gesagt…

*argl*
*blush*
klar, das hab ich eben mal unterschlagen :-/

 

kostenloser Counter