Freitag, 13. April 2007

Der Tag als der Subtlety Rogue starb

Seit heute gibt es die Patchnotes zum kommenden Patch und mit diesem Patch werde ich meinen Schurken wohl auf erst einmal auf Eis legen. (Bzw schon jetzt mal wieder meinen 60er Mage auspacken).

Ich spiele aus Überzeugung Deep Subtlety (Hemo). Das Kontrollieren von Gegnern, ist es für mich, was einen Kampf auszeichnet - und das bewusste Einsetzen von CDs, sowohl offensiv als auch Defensiv.

Ein Spielstil mit dem ich mich als PvP'ler nie werde anfreunden können ist "Brute Force" Combat, im Stile eines Light Tank immer Brachial drauf auf den Gegner.

Entsprechend habe ich mich sehr geärgert, dass abgesehen von der Meilenweiten Überlegenheit von Combat Specs im Raidbereich, Combat auch im Gruppen PvP im High End Bereich extremst stark - oder eben Subtley recht schwach ist. Und zwar schon jetzt und nicht erst seit Patch. Es kann einfach nicht angehen, dass eine Spec in allen Bereichen anderen Specs überlegen oder aber gleichwertig ist.

Die einzige "Stärke" von Sub ist zurzeit 1on1 PvP. Allerdings hat Blizzard ja dafür gesorgt, dass mit 1on1 PvP kein Blumentopf zu gewinnen ist - im Gegenteil: Es ist nutzlos, reines Spaß-Beiwerk.

Mit dem neuen Patch wird Combat weiter gebufft: Die Reduzierung der Glancing Blows steigert die Lücke zwischen Combat und Sub noch weiter, da Combat Rogues einen weit höheren White Damage Anteil haben als ein Sub Rogue - mal abgesehen vom auf Combat ausgelegten High End Gear und dem Hemo "Nerf" durch das komplette Fehlen von 2,8er oder 2,9er Speed Endgame Waffen.

Dazu kommt improved Sap als "freier" Skill, was den Combat Rogue auch in Heroics vor den Sub Rogue schiebt und dann die Insignien-Änderungen: Alle Insignien entfernen nun Stun - meine einzige wirklich starke Waffe als Sub Rogue (Ich habe nicht den Burst Damage von Shadowstep/Ambush, ich habe nicht den Dauer DPS von Combat).

Im Rogue vs Rogue war meine stärkste Waffe die Tarnung und der First hit - dank der Änderung nimmt ein Combat Rogue mir die CC und es läuft auf Frontload Damage vs Frontload Damage und das Verballern vieler CDs + Glück heraus. Dank Riposte, BF und AR sehe ich im Infight gegen Combats kein Land.

Gegen Warlocks: Deren Insignie nimmt mir meine stärkste Waffe und meine Insignie entfernt keinen Charm mehr. Bei aller Liebe und bei allem Verständnis dafür, dass Warlocks gegen Rogues seit Patch schlechte Karten haben: Das wirft uns wieder auf die Pre CloS Zeit zurück, wo der Schurke komplettes Futter für nen Warlock mit Succi war - und ich weiß wovon ich rede, denn ich habe nen 60er WL auf Mal'Ganis, mit dem ich nichts anderes als PvP gespielt habe.

Alles in allem bin ich ziemlich enttäuscht von dieser PvP Simplifizierung hin zum reinen DPS vs DPS.

Kommentare:

Milsen hat gesagt…

Jop ich weiß auch nicht.
Nu ist mein Equip total fürn Arsch, weil ich sehr wenig to Hit habe (7.xx%) und somit nicht mal eben Combat speccen kann. Ich hatte aber ja andere tolle Sachen, nu hat jeder imp. Sap. Es gibt keinen Grund für einen Schurken mehr nicht deep Combat zu speccen.
=> mehr damage im raid, mehr damage beim farmen, mehr damage in 5er inis.
==> Insignie, Evasion, Rupture und bissl bumbum, da Combat mehr Damage, ist Combat nu der PvP baum, und PvE baum... und überhaupt.
Was beim Paladin ja ganz lustig ist, ololadin und loladin ist beim Schurken nun auch nicht mehr anders, es gibt eigentlich nur noch einen Baum ..

Incubuzz hat gesagt…

Ich kann euch beiden nur empfehlen entweder auf Mutilate oder (Dagger)30/0/31 zu skillen, was auch in Unmengen Combopunkten endet (und in nettem burstdamage) ähnlich wie bei Hemo.

Falls dies keine Alternative sein sollte (auch wenn ein Skillungswechsel mal sehr sehr erfrischend ist ;) ), dann solltet ihr euch schlicht und ergreifend nicht in's Boxhorn jagen lassen. Der Damageunterschied von einer "Ich muss Damagemeter#1 sein!" zu einer Hemo-Skillung ist nun auch nicht so riesig, grade wenn man den Hemo-Debuff mit einrechnet (wie du, Barlow, selber in einem Artikel geschrieben hast ;) ).

Und: In der Arena z.B. in einem Schurken/Schurken, Schurken/(Feral-)Druiden oder jedem anderen Schurken/DD Team, ist CC um einiges wichtiger als reiner Damage (für einen Part).

Die Hexersituation ist meiner Meinung nach bei weitem nicht so schlimm wie vor BC. Wenn der Hexer aus einem echten Stun kommt bleibt noch (evtl.) Solarplexus, Blenden oder die gute alte CloS+Vanish-Combo.

Alles in Allem: Die Welt dreht sich weiter, positiv denken und nichts übereiltes machen :D

Ifrit hat gesagt…

Alles hat immer zwei Seiten. Ich find's positiv, dass ich als Rogue endlich auch eine Handhabe gegen Stuns besitze. Endlich hat das unfassbar langweilige Bärstun -> Cyclone -> Vollheilen -> Bearswitch -> Feralcharge und von vorn - Gelame ein Ende, ebenso wie ein HoJ keine zwei Free Heals mehr bedeutet. Und wenn ich daran denke, wie oft ich heute von n'em eigentlich nicht besonders tollen 2,1k Rating 2on2 Team zerfleischt wurde, nur weil 6 Sekunden im Kidney während mein Priest im Blind stand, einfach zu lange sind, wenn Mut-Rogue und MM-Hunter auf einen Ballern, dann erfahr' ich schon fast Glücksgefühle, wenn ich daran denke, Kidneys zu brechen.

Ich kenn' dich nicht wirklich Barlow, aber ich fänd's sehr schade, wenn du deinen Rogue tatsächlich wegen der Änderungen an den Nagel hängen würdest.
"Gerade Trotzdem" war auch schon immer meine Einstellung und ich werde wohl auch Post 2.1 30/0/31 bleiben. Sub hat immer noch genügend Stärken und Vorteile, egal ob es MoD/Camou, Prep, Dirty Deeds oder Premed ist.
Auch ich habe mit dem Gedanken gespielt, Combat zu gehen, aber ich würde es vermissen, die gegnerischen Rogues dank maximalem Stealth-Gear und 5/5 MoD + 2/2HS 4 Meilen gegen den Wind sehen und sappen zu können. Ich würde die zwei CB Evis genau so vermissen wie den 1,5Min CD von Blind. Ich könnte ohne Camou und den damit schnelleren Restealth/Stealthrunspeed nicht mehr leben und n' 60 Energy Cheapshot tut mir einfach nur in der Seele weh.
Und letztlich..Premed CS EA ist so lovely.. ich werd wohl dabei bleiben, da ich - ebenso wie du - auch nie ein Fan des Light-Tank Daseins war.

Head up Mate.

Ifrit.

Korlask hat gesagt…

Also ich habe Hemo mit BC aufgegeben, mit dem Servo-Arm wars einfach nur geil ... zum Leveln Combat Specced. Hemo ist DAS Stunlock Build, meine Meinung dazu hab ich ja schon im März 2007 "Stunlock is dead" gepostet.

Entweder wirst Light Tank, Mage oder ... du kommst darüber hinweg das du für`n arschvoll Punkte die Mace raus gelassen hast und holst dir n Dagger.

Wenn du wirklich Rerollst ... besorg ich mir n Ally Alt. und werde dich, egal wo und wann, hart umnatzen! Nirgends wärst du sicher, also wähle deine nächsten Worte weiße … es könnten deine letzten sein.

George hat gesagt…

Ich reroll nicht Horde, ich spiele meinen Mage Schrödinger weiter. Der ist mittlerweile 64 :D

Korlask hat gesagt…

/sad

Reroll meinte ich bzgl. der Klasse ... mit dem Eredar Ally hier chegg ich nun wo Herr Schrödinger abhängt. So war die Drohung eigentlich gedacht :P Ich spiele nebenher auch meinen Schattenpriester Xi hoch, vielleicht findest du ja wieder Lust am Rogue wenn der Mage endlich 70 ist ... leicht wirds nicht für dich. Ich find dich schon!

Milsen hat gesagt…

Fände es vorallem Schade wenn du aufhören wirst zu bloggen.
Und bitte pack den wasserspender wieder beiseite. :>

Incubuzz hat gesagt…

Keine Sorge, Barlow kommt eh früher oder später zum Schurken zurück ...

Ging mir genauso vor ner Weile, wollte mit Schurke aufhören, aber das PvP des Schurken ist nicht mit dem einer anderen Klasse vergleichbar und man vermisst es ganz schnell :D

@Barlow: Kann ich 2 Stacks Brot pls? :P

Ricoje hat gesagt…

Hey Barlow! Erstmal grosses Lob an deine diversen Soundfiles über die WoW Klassen. Vor allem die des Hunters und des Rogues fand ich super.

Was ich dich schon ne Zeit lang fragen wollte: Welche add-ons nutzt du eigentlich für deinen Rogue? Hab dein Video "Stunlock is dead" gesehen, und dein Interface dort hat mir wirklich gut gefallen.

Danke ;)

George hat gesagt…

Danke für's Lob

Addons, Mh alle möglichen, vor allem DHUD, Bongos, Moveanything und Mbuffbar.

Wenn ihr wollt lade ich einfach mal meinen Interface Ordner hoch.

Rumor hat gesagt…

Das wäre top, fand das Interface auch sehr ansprechend, thx schon mal vorab...

hybrix hat gesagt…

Jo das wär nett, wenn du das mal hochladen würdest. THX dafür ...

/Hybrix

Drunken hat gesagt…

Lies dir mal den momentanen Artikel auf worldofming.com durch.

Der schreibt gerade was über Hemo, bezieht sich aber hauptsächlich auf 1v1 obwohl er auch viel Arena spielt.

Shinja hat gesagt…

Hallo zusammen.

Hier wird nun mal ne Meinung vertreten, die entgegen die aller bisher geposteten steht:

YEAH!!! BARLOW MACHT NEN MAGE!

Warum? Ich bin Mage aus Leidenschaft, wenn auch aktuell seit September aufgrund eines ein Jahr langen Aufenthalts in Japan inaktiv (und somit keinerlei BC Erfahrung) und nachdem ich den Blog hier dank eines Posts von Barlow im WoW-Mage Forum gefunden habe ist der auch gleich mal in die Favoriten geflogen.

Ich mag die Online-Erzählerstimme sehr, sie hat mit bei Allymania gefallen (wobei ich sagen muss, dass die ersten Folgen die besten waren... kleine Kritik nebenbei), aber bei den bisherigen 5 mp3 übertrifft sich Barlow einfach selber. Um so mehr gefällt es mir, zu hören, dass er nun meiner Klasse angehört, insbesondere, da Ahnung vom Spiel (Theorycraft inklusive praktischer Einschätzung) definitiv vorhanden ist.


So, und jetzt mal gleich gegen meine eigene Meinung *seufz*:
Du hast dich ja mittlerweile im Mageforum von wow-europe umgesehen. Alle heulen wegen Schurken, wegen Hexer (und bei denen jetzt sogar auch noch im pve...), wegen Eisblocknerv, wegen.... naja, wegen allem. Vor jedem einzelnen Patch sagt alle paar Posts einer, dass er aufhören wird. Sogar vor dem Buffpatch für Mages, 1.12 wars glaub ich... es gibt keine nervs-> es wird aber net genug gebuffed. Oder um mal Mittermeier zu zitieren: "Wenn es uns (Deutschen) gut geht... *heul* Warum nicht noch besser!?" Ein mir bekannter Mage sagt mir regelmäszig im MSN dass er rerollen wird... mittlerweile hat er sein 11. Magevid (wenn ich mich nicht verzählt habe) rausgebracht... seit dem 6. oder so ist glaub ich jedes das Letzte.


Auch wenn ich dich gerne als Mage wissen würde: überleg, resp. probier es nach Erscheinen des Patchs erst nochmal. Ich hab mir in WoW die Denkweise "a) es kommt anders und b) besser als man denkt" angewöhnt, denn bis dato konnte ich mich mit den meisten Sachen gut anfreunden schlussendlich.


(abschlieszender OT Grusz an Drunken aka Cliff, wenn ich das richtig in Erinnerung habe, der hier ja auch mitliest. Von den andern kenne ich die richtigen Chars nicht)

Gruesze aus Japan,

Shinja

George hat gesagt…

Also mittlerweile bin ich soweit, den Rogue zumindest im 5on5 ein wenig weiterzuspielen, evtl auch auf Karazhan/Gruul Raids - einfach um WENN ich mal wieder Lust habe ín Sachen Equipment up-to-date zu sein.

Aber ansonsten werde ich mal schauen, obs mir mit dem Mage mehr Spaß macht.

Niveus hat gesagt…

Hast du eigentlich schon am Testrealm gespielt?

Die neuen "Serrated Blades" mit -560 Armor.....hast du das neue Imp. Sap schon mal wirklich getestet?

Man kommt an Palas in der Weihe, und AE-spammende Magier ran, ohne in ihren Radius zu kommen(Flares konnte ich nicht ausreichend testen, aber ich glaube da klappts nicht).

Blenden auf ne gewaltige Entfernung, beides nur halbe Energie, ich finde, dass ist wirklich ein massiver Zuwachs an CC-Möglichkeiten.

Klar, der Combat-Schurke hat jetzt auch das alte Imp. Sap, aber wenn ich ehrlich bin, konnte ich das auch nur selten verwenden....

Spiele zwar jetzt in der Arena die von dir gehasste 19/42/0, aber werde mit 2.1. werde ich sicher wieder auf Hemo wechseln.

Ausserdem ist mit dem Magier (habe einen 70er 0/30/31) schon jetzt viel im Argen, mit 2.1. kann man Erfrierung auch noch wegspeccen, Eisblock-"Nerf" etc, machen ihn sehr sehr schwach zumindest in der Arena....

 

kostenloser Counter