Sonntag, 8. April 2007

2on2 Arena Balance, ich muss mal weinen

Nachdem ich gerne PvP mache und spielerisch, wenngleich nicht Rollenspiel-technisch die Arena sehr mag, hatte ich gestern massiven Frust mit Gegnern die spielerisch richtig schlecht waren, meinen Schami und mich aber wiederholt geschlagen haben.

Combo 1: 40/21 Feuer/Frost Mage. Focus Damage unmöglich, da 4 Mal Eisblock und währenddessen noch ein Elementar, das verdammt ordentlichen Schaden macht - dazu 2 Counterspells gegen den Healer und Impact procs + Eisnovas, die es praktisch unmöglich machen, Dauerkiten zu verhindern.

Combo 2: Krieger/Pala. Sogar noch wesentlich frustierender: Da tritt man blau equipten Gruppen gegenüber und hat selbst mit wirklich allen Finessen eigentlich nicht den Hauch einer Chance gegen einen Krieger, der nichts anderes macht, als Mortal Strike spammen. Pala Focus könnte zwar funktionieren, allerdings haben die meisten Palas verbesserte Konzentrationsaura - dazu kommt Hammer of Justice, Krieger Fear, Intercept und wenn das nicht reicht, die Combo Hamstring auf mich und Blessing of Freedom auf den Pala - so dass ich eigentlich sicher sein kann, den Pala nicht Dauerhaft am Heilen hindern zu können. Insgesamt wäre das nicht soo tragisch, würden Krieger beim gleichen Equipmentstand in Arena Situationen nicht zwischen 50 und 75% mehr machen als die ehemalige Melee DD Klasse Nummer 1.

Auch schon besagtes AE/Flare spamming macht das Spiel natürlich nicht einfacher. Und als Nachtelfen Schurke habe ich in Sachen Racial Skills quasi gleich 4 Nieten gezogen.

Nun gut, man mag sagen dass 2on2 nicht umsonst kaum Arena Punkte gibt. Von einem 1900er Rating mit Kurs auf 2000 allerdings gegen solche Gruppen wieder auf niedrige 1800 gebracht zu werden, ist schmerzhaft.

Mögliche Lösungen? Mh - Nummer 1 wäre imho schon einmal, dass ein Magier keine 2 Eisblöcke hintereinander zünden kann (genau wie es beim Pala gepatch wurde, der ja auch eine Minute zwischen seinen Schilden verstreichen lassen muss). Nummer 2 wäre generell, Klassendopplungen zu überdenken und Nummer 3 ein Rework der Racials. Krieger/Pala - nun ja, damit muss ich wohl "Schere/Stein/Papier"-technisch leben, allerdings bedarf der Damage eines MS Kriegers zumindest mal einer Prüfung.

Kommentare:

plus1 hat gesagt…

Also hier kann ich nur zustimmen. Gerade wenn 2 Schurken im 2vs2 unterwegs sind hat man fast eine Chance... zumindest als Caster Klasse.

Wenn beide sich perfekt absprechen, "nuken" sie sehr schnell einen down und der andere ist denn auch nicht mehr das Problem. Gerade durch den, korrigiert mich wenn falsch, "Schattenmantel" wiederstehen diese soviel das es kaum möglich ist was als Caster zu machen -.-

Hannes hat gesagt…

klar ists möglich ^^

2 rogues vs 2 mages zB sehr mies (selber mit rogue in nem 2on2 team)

Mem hat gesagt…

2 vs 2 ist nie balanced. Ja, zwei Rubbelmages oder Coldsnap Mages sind ätzend. Warri/Pala auch. Aber umgekehrt hast du vielfach mit anderen Klassen andere Probleme. Ich hab ja selber, wenn auch nur kurz, 2 on 2 im reinen Rogue Team gemacht. Es gab Kombos, da sah man absolut alt aus (bei uns nen klassisches Beispiel: Human Rogue + Human Pala = 2 Perception -> gg). Andere haben wir einfach nur vernascht (bspw fast alle Schamanenkombos).

Was die N811 Racials angeht: seh ich mittlerweile auch etwas positiver als früher, zumal Stealth sehr wichtig ist in der Arena. Und ein schnelles Verstecken im Shadowmelt bis der CD abgelaufen ist, ist auch relativ nett. Shadowmelt ist aber zugegebenermaßen immer noch ein eher schwächerer Racial beim Rogue verglichen mit Escape Artist oder WotF.

Korlask hat gesagt…

In den US Foren grad Topic no1: Paladin & MS warriors. Ich habe in den letzten Wochen viele Arenapartner getestet, obiges Setup habe ich (Rogue) mit jeweils Hunter/Priest/Rogue ganz gut im Griff gehabt. Jedoch sind keinerlei Fehler, geschweige den etwas Pech erlaubt … sonst ist man sofort Tot.

Ich persönlich freue mich immer über Stoffis im Gegnerischen Team :P wenn es zwei sind ... noch besser. Die reagieren allergisch auf Dolcheinstiche im Rücken. Klar sind 4 Eisblöcke nervig, aber sie verzichten dafür z.B. auf Heal und Nuketaktiken lassen sich ganz gut aushebeln.

In beiden Matchups sticht der Priester als nützlichster Partner heraus, … sollte er bei den entscheidenden Dispells noch am Leben sein :P

Mein Vorschlag bzgl. Regulierung: Slots in Arena Teams auf die Rüstungsklasse Münzen … z.B. im 2er und 3er nur ein Slot für Platte … im 5er nur 2 Slots für Stoff .. usw.

Für die Horde,

Korlask

Drunken hat gesagt…

Also Barlow, ohne flamen zu wollen, zuerst schreibst du der Warri macht nix ausser MS spammen und dann von Warri Fear, Intercept, Hamstring/BoF Combo etc.

George hat gesagt…

Das Ding ist halt, dass es für Krieger bis 1800er Rating vermutlich wirklich reicht, nur MS zu spammen. Und Hamstring ist ja nun auch nix besonderes.

Und wenns dann eng werden sollte, was unwahrscheinlich ist, hat er eben seine Möglichkeiten mit Fear, Intercept etc - wobei ich etliche Krieger erlebe, die dazu nicht in der Lage sind.

Dass Krieger in der Arena atm OP sind, wird glaube ich keiner bestreiten. Zumindest gibt es in den Top 100 vielleicht 2 Teams ohne Krieger in den "Starting Five". Nicht böse gemeint, aber da muss sich einfach was ändern.

Drunken hat gesagt…

Tut sich ja auch was im Patch.

Enrage und Deathwish stacken nicht mehr ist schon recht guter Dmg Nerf.

Aber ein Warrior der nix macht ausser Hamstring und MS ist halt im Grunde wie ein Rogue der nix macht ausser CS, Hemo und Kidney.

Ich hab in der Arena die Erfahrung gemacht das es gegen Palas (im 2on2 weiss ich nicht genau, aber auf jeden Fall im 5on5) meist ausreicht einen Rogue abzustellen der sie permanent beharkt (Kidney, Gouge, Blind, Kick, etc.pp.) So ein Pala kommt nicht mehr wirklich zum healen, besonders mit Mind Numbing drauf.

Im 2on2 ist natürlich schwieriger, Rogues sind nicht unbedingt optimal im Team mit einer reinen Heilerklasse wie dem Holy Pala. Der Rogue hält einfach dafür zu wenig aus und der Pala wird schnell mal ignoriert, da man ihn vermeintlich eh nicht down kriegt.

Ich denke mit einem Feral/Resto Hybrid Druiden wäre das Matchup durchaus für den Rogue zu packen.

Ich denke zwar das Warrior extrem stark bis overpowered sind, aber gerade im 2on2 kommt es halt auch extrem auf das Matchup an.

Nimm halt einfach mal Doppel POM Pyro die lachen sie kaputt über Warri/Pala. Damage auf den Warri und Counterspell auf den pala. Selbst wenn der schlau genug ist die Bubble zu zünden, die triggert leider global cd, dh ein Heal kommt nochmal 1,5 sekunden später und krieger ist meistens down.

Eine Rogue/Pala Combo hat da meist bessere Chance, da die Mages den Rogue am Anfang nicht als Initial Ziel haben.

 

kostenloser Counter